Chamaedorea – die Bergpalme als Zimmerpflanze

Palmen sind in der Regel in warmen Gefilden, etwa in tropischen Regionen der Erde zuhause. Wobei sich die Pflanzen relativ gut anpassen können und es sogar im kühlen Schottland Gegenden gibt, in denen Palmen wunderbar gedeihen. Über die Außenbedingungen muss sich die Bergpalme bei uns keine großen Gedanken machen, denn auch wenn sie aus den Bergen Mexikos und Guatemalas kommt, fühlt sie sich in unseren Zimmern sehr wohl. Was Sie bei der Pflege |weiterlesen

Browallia – ein Traum in Blau

Sie stehen auf üppig blühende Zimmerpflanzen und lieben die Farben Blau und Violett? Wie wäre es dann mit einer Browallia auf Ihrer Fensterbank? Eine tolle Pflanze, die krautig wächst und mit 70 Zentimetern auch stattliche Größen für eine Zimmerblume erreicht. die zarten Blüten, die sich über viele Wochen zeigen, verschönern jedes Zimmer. Wir möchten uns diese aus Amerika eingeführte Pflanze mal etwas näher ansehen. Browallia: halb Blume, |weiterlesen

Kolbenfaden – der Exot für dunkle Zimmerecken

Gesehen haben wir den Kolbenfaden mit Sicherheit alle schon einmal. Unter seinem Namen aber kennen ihn wohl die wenigsten. Auffällig sind vor allem die tollen Blattzeichnungen, die mit Streifen und Flecken der unterschiedlichsten Grüntöne daherkommen – wobei es auch Sorten gibt, die mit roten und violetten Zeichnungen überzeugen. Besonders beliebt ist der exotische Kolbenfaden als Zimmerpflanze, die dunkle Ecken aufhübscht. Die Eckdaten des |weiterlesen

Ardisia crenata – attraktive Pflanze mit leuchtend roten Beeren

Die Ardisia crenata ist ein Hingucker mit ihren zahlreichen Beeren, die kräftig rot leuchten. Diese können die Zimmerpflanze sogar über ein Jahr hinaus zieren. Danach beginnen die Beeren zu runzeln und fallen schließlich ab. Was der Schönheit der Pflanze keinen Abbruch tut, da auch die weißen Blüten während der Blütezeit sowie die ledrigen, dunkelgrünen Blätter schön anzuschauen sind. An dem gewellten Rand der Blätter befinden sich übrigens |weiterlesen

Zimmerpflanzen gießen: Allgemeine Regeln gibt es nicht

Zimmerpflanzen gießen ist nicht schwer. Erde schön feucht halten, nie austrocknen lassen, dann kann eigentlich nichts passieren. Ist es wirklich so einfach? Schön wär´s! Ist es natürlich nicht, eine Philosophie ist es aber auch nicht, denn Blumen gießen ist relativ einfach, wenn man sich an einige Regeln hält. Zum Zimmerpflanzen gießen gehört so einiges, worauf viele gar nicht kommen würden. Zum Beispiel der Standort der Pflanze, die Temperaturverhältnisse |weiterlesen

Goldfruchtpalme – Urlaubsfeeling für zuhause

Auch unter den Zimmerpflanzen gibt es Ladenhüter, zu denen die Goldfruchtpalme (Dypsis lutescens, ehemals Chrysalidocarpus lutescens syn. Areca lutescens) allerdings nicht gehört. Im Gegenteil. Diese pflegeleichte Palme erfreut sich großer Beliebtheit und ist stark vertreten im Topfpflanzensortiment. In ihrer Heimat Madagaskar bildet die frostempfindliche Goldfruchtpalme, die heute noch als Areca-Palme bekannt ist, Blüten und Früchte aus. |weiterlesen