Zimmerpflanzen

Mimose, Sinnpflanze (Mimosa pudica)

Mimose, Sinnpflanze (Mimosa pudica)

Die erste Begegnung mit der Mimose machen viele schon in der Grundschule. Der eine oder andere Lehrer klemmt sich die Tasche unter den Arm und transportiert die Pflanze vorsichtig ins Klassenzimmer. Schließlich soll ja das, was unvermeidbar passieren wird, eine Überraschung bleiben. Kaum hat der Lehrer seine neugierigen Schüler beruhigt, geht es an den „Versuch“. Eine Berührung und schwupp klappt die Mimose ihre äußerst zarten Fiederblättchen |weiterlesen aus
Brunfelsie (Brunfelsia pauciflora var. calycina)

Brunfelsie (Brunfelsia pauciflora var. calycina)

Im Winter lassen blühende Zimmerpflanzen die lichtarme Jahreszeit nicht ganz so karg erscheinen. Gerade die blaue blühende Brunfelsie schafft einen lebhaften Kontrast zur tristen Landschaft. Der Winter hat zwar auch viel zu bieten, aber eben nicht diesen Farbreichtum, den wir von den anderen Jahreszeiten gewohnt sind. Und gerade blaue Blüten sind einfach mal was anderes. Zumal Sie feststellen werden, dass die Brunfelsie eine der wenigen Zimmerpflanzen |weiterlesen 6
Alpenveilchen (Cyclamen persicum)

Alpenveilchen (Cyclamen persicum)

Die Auswahl an blühenden Zimmerpflanzen ist groß. Doch nicht jede hat es so weit gebracht wie das Alpenveilchen. Dieses Primelgewächs, mit seinen charmanten Blüten, erfreut sich großer Beliebtheit. Und das Erfolgsrezept dieser Pflanze ist ganz einfach: Über Monate hinweg zauberhafte Blüten zur Schau stellen. In zahlreichen Haushalten hat das Alpenveilchen damit seinen Zweck erfüllt. Welchen Zweck? Nun, Cyclamen persicum ist keine einjährige |weiterlesen 2
Columnee, Kolumnee, Rachenrebe (Columnea)

Columnee, Kolumnee, Rachenrebe (Columnea)

Viele Menschen fühlen sich in ihren vier Wänden erst richtig wohl, wenn sie diese in eine blühende und grüne Oase verwandelt haben. Gehören Sie auch dazu? Und auf Ihren Fensterbänken stehen die Zimmerpflanzen eng beieinander und Sie möchten trotzdem „expandieren“? Dann gehen Sie doch einfach in die Lüfte. Und zwar mit Hängepflanzen. Die Columnee ist ein ganz besonders schönes Exemplar. An den überhängenden Trieben sitzen unzählige |weiterlesen 2
Dieffenbachie (Dieffenbachia)

Dieffenbachie (Dieffenbachia)

Die Dieffenbachie ist vermutlich eine der bekanntesten Zimmerpflanzen. Das dürfte nicht weiter verwunderlich sein. Denn dieses ursprünglich aus den Regenwäldern Süd- und Mittelamerikas stammende Aronstabgewächs ist pflegeleicht, auch im Winter. Und schön anzuschauen. Die gleichmäßig geformten Blätter, die je nach Sorte gefleckt oder gestrichelt sein können, machen die Blattschmuckpflanze zu einem echten Hingucker. Zudem können Sie |weiterlesen 17