Haben auch Sie einen grünen Daumen?

Ein grüner Daumen hat nun nichts damit zu tun, dass er andersfarbig ist, als Ihre anderen Finger. Es nützt auch nichts, wenn Sie sich den Daumen grün anmalen. OK, dann haben Sie zwar einen grünen Daumen, aber eben nicht in dem Sinn, wie es eigentlich gemeint ist. Der grüne Daumen kommt ins Spiel, wenn es um Pflanzen geht. Diese Redewendung ist dann angebracht, wenn jemand gut mit Pflanzen umgehen kann, wenn diese bei ihm also grünen, blühen und gedeihen. Ist einleuchtend, aber noch keine Erklärung dafür, wie es zu dieser Aussage kam.

Grüner Daumen bei Zimmerpflanzen

© Photographee.eu – Fotolia.com (#132229528 – Decorative green houseplant in pot) Sehen Ihre Pflanzen – Dank Ihres grünen Daumens – auch so gesund aus und wachsen und gedeihen zudem prächtig?

Grüner Daumen: Herkunft unbekannt

Genaues weiß man nicht. Vielleicht ist die Redewendung einfach mal so aus dem Nichts entstanden, vielleicht hat sie aber auch einen bestimmten Hintergrund. Grüner Daumen – die Bedeutung könnte viele Gründe haben. Zwei konnten wir ausfindig machen.

Ob Hobby- oder Profigärtner, wer sich viel mit Pflanzen beschäftigt, der geht mit ihnen ganz anders um als derjenige, der sie zu Hause stehen hat und ab und an mal gießt. Daher sind für letztere besonders pflegeleichte Zimmerpflanzen geeignet, um die man sich wenig kümmern muss. Hat man dagegen pflegeintensivere Pflanzen, muss auch mehr getan werden. Wer sich eingehend um seine Blumen kümmert, der weiß auch, wie er feststellen kann, wann die Pflanze Wasser braucht. Dazu wird der Tontopf einfach in die Hand genommen und mit dem Daumen an der Außenwand entlanggefahren. Wenn der obere Bereich des Topfes nicht mehr feucht ist, dann wird es Zeit zu gießen. Dadurch kann die Pflanze wachsen und gedeihen und die Aussage, „einen grünen Daumen haben“ hat ihre Berechtigung.

Eine weitere Möglichkeit ist, dass sich an den Tontöpfen mit der Zeit ein grüner Moosrand bildet. Werden nun die Töpfe angefasst, kann es passieren, dass der Daumen dabei grün wird. Auch das könnte eine Erklärung für den grünen Daumen sein.

Grün, grün, grün sind alle meine Pflanzen

Nun sind wir ein ganzes Stück schlauer, nicht wahr? Ob die Pflanzen deshalb wirklich besser gedeihen, oder ob es nicht vielleicht doch auch noch ganz andere Einflüsse hat, das sei mal dahingestellt. Auf jeden Fall ist es ein schönes Sprichwort und jeder weiß, was mit dem grünen Daumen gemeint ist. Und, wie sieht Ihr Daumen aus?

nach oben »

Merken

Merken